“Plauen - ZERSTÖRT UND WIEDERAUFGEBAUT”

Plauen – ZERSTÖRT UND WIEDERAUFGEBAUT

Ein Teil der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen hat sich heute im Malzhaus die Ausstellung “Plauen – ZERSTÖRT UND WIEDERAUFGEBAUT” mit Bildern und Filmen, welche Lars Buchmann gesammelt hat, angesehen.

weiterlesen:
Arboretum der Baumpark in Plauen im Juli 2020__0060

Der Baumpark in Plauen im Juli 2020

Im Juli war ich wieder im Arboretum, dem Baumpark.
Das zarte Grün ist einem satten Grün gewichen. Die Blütenpracht ist weg.
Selbst das Rot des Feuerahorns ist dunkler geworden und massenhaft liegen Lindenblüten herum.

weiterlesen:
Arboretum der Baumpark in Plauen - März 2020

Arboretum – der Baumpark “barrierefrei”

Dieses Gelände hier wird sich in diesem Jahr sehr verändern. Das ist das nächste Objekt, dass ich dokumentieren werde. Es ist der Friedhof II, jetzt Arboretum – der Baumpark. Den Baumpark gibt es schon. Er entwickelt sich. Mit teilweise gespendeten Bäumen. Und er entwickelt sich barrierefrei. Den Eingang haben die Freunde…

weiterlesen:
Richtfest - ASPIDA Pflegecampus Plauen

Richtfest am ASPIDA Pflegecampus Plauen

Ist doch irgendwie komisch, dass es mich  immer wieder in die Gegend um die Bergstraße verschlägt. Ich hab in der Bergstraße 46 gewohnt. Dann in der Bergstraße 33, da hat man mich auf der Krankentrage herausgetragen. (Die Geschichte des Jahres 2004, in meinem Leben kann man hier lesen). Ende dieses Jahres…

weiterlesen:
Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen unternimmt einen Stadtrundgang mit Jörg Simmat als Stadtführer

Stadtführung mit Jörg Simmat

Die eigene Stadt. Der Stadtführer war Jörg Simmat. Als Schauspieler hatte er eine ausgebildete Stimme, voller Enthusiasmus und sachkundig erzählte er Dinge die einem der über ein halbes Jahrhundert in Plauen gewohnt hat völlig neu waren.Vor dem alten Rathaus fingen wir an. Dort besichtigen wir nur die Uhr, die gerade viermal schlug…

weiterlesen: