Pflaumenkuchenjury mit Moderatorin

Pflaumenkuchen für alle

Der Nachmittag im ASPIDA Pflegecampus Plauen gehörte heute ganz dem Pflaumenkuchen. Für acht Personen ging es schon gestern los. Das waren die acht, die die vier Back Teams stellten.Sagen wir einmal, sie bekamen Rahmenbedingungen, wie dass am Ende Pflaumenkuchen herauskommen soll, ansonsten war die Wahl der Zutaten nach meinem Dafürhalten…

weiterlesen:
Sternquell Wiesn 2022

Nachmittags auf der Sternquell Wies´n und an den Schloßterrassen

Festplatz Ich war gestern am 3. September, auf ein Radler und eine Wurst zum Nachmittag auf dem Festplatz. Einmal abgesehen von der Tatsache, dass man  auf einen barrierefreien Toilettencontainer verzichtet hatte, was wichtig wäre, denn ich zählte außer mir noch drei Rollstuhlfahrende, war es ein schöner Nachmittag. Und ich dachte…

weiterlesen:
Schriftzug Raphael Schwerdtfeger

Raphael Schwerdtfeger zum Hofkonzert im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Zu unserem vorerst vorletzten Hofkonzert hatten wir einen wirklich guten Unterhalter und super Gitarristen bei uns, obwohl man sagen kann, dass bis jetzt jeder Qualität abgeliefert hat. Auch mir unbekannt “Raphael Schwerdtfeger” aus Gera. Ihn dürften wir hier bestimmt nicht das letzte Mal gehört haben. Wie immer war Publikum von…

weiterlesen:
Nacht der Museen in Plauen 20222 900Jahre Plauen

 Nacht der Museen 2022

“Eine alte chinesische Weisheit besagt: 900 Jahre Stadtgeschichte gibt es nur Einmal in 1000 Jahren”. 🙂Um so besser besucht war gestern die Nacht der Museen.Ich war auf dem Weg zu den Weberhäusern, am Luftschutzmuseum Meyerhof vorbei, dort standen schon ungefähr 200 Menschen. Das kannte ich ja. Dann am Konturhof vorbei…

weiterlesen:
Familienfest bei den Weberhäusern

Das Familienfest bei den Weberhäusern

Am Sonntag, den 29.Mai 2022 war in den Weberhäusern bis hin zum Komturhof ein Gewusel von vielen Leuten und Ständen, an denen es zu basteln galt oder andere Aktivitäten gab.Das war das vom Jugendzentrum Oase, dem esef Kinder-und Jugendhaus, Kindercafe Mücke und dem Kinderland e.V. ausgerichtete Familienfest.Eigentlich gibt es so…

weiterlesen:
Die Schlossterrassen in Plauen

Die Schlossterrassen in Plauen

Insgesamt sind die Schlossterrassen eine feine Sache geworden.Sie sind etwas für Menschen die Treppen steigen können und auch ich war mit dem Rollstuhl schon ganz oben.In Sachen Barrierefreiheit hat man im Wesentlichen schon mitgedacht. Auch der Wegebelag ist gut geeignet.Am Tag kann man Sonne tanken oder die Stadt mit anderen…

weiterlesen:
Friedensbrücke

Hochinteressant: Das Syatalviadukt

Als das schöne Wetter war, war ich natürlich unterwegs. Da hab ich mir über einige Sehenswürdigkeiten der Stadt Gedanken gemacht und mich dann darüber informiert.  Zum Beispiel auch über die Friedensbrücke, oder Syatalviadukt die ja mal König Albert Brücke hieß. Plauen war einmal eine der reichsten Städte im damaligen Deutschen…

weiterlesen:
Das Licht wird auf der Erde gelöscht ...

Wir haben Abschied von viel zu vielen Menschen genommen

Wir haben gestern in einer kleinen Zeremonie von sehr vielen Menschen abschied genommen. Von zu vielen, so viele die es ohne Corona nie gegeben hätte. Das Virus hat es durch einen Fehler in einem Krankenhaus, trotz all der Vorsichtsmaßnahmen in unserem Haus geschafftDas ist eine Naturkatastrophe, die auch vor unserem…

weiterlesen:
Knut im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Knut im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Manchmal wird ASPIDA Pflegecampus Plauen auch keine Gelegenheit ausgelassen um etwas zur Veranstaltung zu machen. Und wenn es sein muss wird etwas von weit her geholt.Am 13. Januar feierten wir “Knut das traditionelle Christbaum verbrennen der skandinavischen Länder? so bei uns. Das war zwar reiner “KIEA”-Style, “nice” oder na Prima.Obwohl…

weiterlesen:
Der Jahresanfang 2022 im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Der Jahresanfang 2022 im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Doch erst einmal ist  vom Ende des Jahres zu berichten.  An Silvester waren wir nochmals im Hof Grillen. Wegen der hohen Temperaturen (über 0 Grad) war das auch recht unkompliziert. Anders als voriges Jahr verbrachten viele von uns eben im Hof oder später im Aufenthaltsraum.  Wir ließen uns da nicht…

weiterlesen: