Ölpest

Wasser und Öl

Man kann sich an die Katastrophe mit der Deepwater Horizon im Golf von Mexiko erinnern.Und die großen Unglücke nehmen zu. Bei den zehn größten Zwischenfällen dieser Art gelangten bis heute schon über eine Millionen Tonnen Erdöl in die Meere. Dort schwappt es auf der Oberfläche herum, zerstört den Lebensraum vieler…

weiterlesen:

Entwicklung

Seit Jahrmillionen gibt es Leben, die Erde hat sich immer wieder verändert, fünf Massenaussterben und das Leben hat sich angepasst.Jetzt verändert sich die Erde wieder, wir sind schuld aber das Leben wird sich wieder anpassen und es wird weitergehen. Ob mit oder ohne Menschen, entscheiden wir jetzt. Ich denke, es…

weiterlesen:

Arboretum 2023

Ein Jahr im Arboretum: Eine Jahresübersicht über das Blühen und Vergehen Im Laufe eines Jahres erlebt das Arboretum einen faszinierenden Zyklus von Leben und Veränderung, der die Schönheit und Vielfalt der Natur in all ihren Facetten offenbart. Von den ersten zarten Knospen im Frühling bis hin zu der herbstlichen Farbenpracht…

weiterlesen:
Ecosia ist eine einzigartige Suchmaschine mit dem Ziel, zur Bekämpfung der Entwaldung und des Klimawandels beizutragen. Mit über 180 Millionen gepflanzten Bäumen – Tendenz steigend – leistet Ecosia mit jedem Schritt einen positiven Einfluss auf den Planeten.

180 Millionen Bäume – Ecosia

Ich habe seit einiger Zeit eine neue Suchmaschine auf meinen Rechnern. Über die wollte ich schon lange mal schreiben. Sie heißt Ecosia, hat bislang fast 180 Millionen Bäume gepflanzt und bekämpft damit den Klimawandel und ist für die Klimagerechtigkeit.  20 Millionen Ecosia-Nutzer*innen ‘ Über 900 Baumarten Über 35 Länder Über…

weiterlesen:
Die Stadt ist hinter den Bäumen kaum zu entdecken,,, Plauen

Asphalt und Beton heizen die Städte auf! Plauen bestimmt nicht.

Man liest immer öfter von heißen, mit Beton zugebauten Städten, in denen sich die Wärme staut. Solche Städte sind bis zu sieben Grad wärmer als das Umland. Plauen im Vogtland nicht, das wurde schon verhindert, als Plauen Großstadt war. Ein Beispiel könnte Plauen sein. Plauen verfügt zwar nicht mehr über…

weiterlesen:

Gedenkstunde für Ruth Müller Landauer

eine würdige Gedenkstunde Am Samstag gab es eine Gedenkstunde für Ruth Müller Landauer im Plauener Malzhaus. Ich denke, es war eine würdige Gedenkstunde fùr die erste Ehrenbürger dieser Stadt, besonders als am Ende der “Vugelbeerbaam” gemeinsam gesungen wurde.Ich werde hier nichts weiteres schreiben, sondern den Nachruf von unserem Oberbürgermeister, von…

weiterlesen:
Weltbienentag

Der 20.05. ist Weltbienentag – Happy World Bee Day!

Eine Welt ohne Bienen geht nicht! “Täglich werden in Deutschland rund 55 Hektar als Siedlungsflächen und Verkehrsflächen neu ausgewiesen. Dies entspricht einer Flächenneuinanspruchnahme – kurz Flächenverbrauch – von circa 78 Fußballfeldern.” BMUV Dass die Biodiversität bedroht ist, ist mir auch bewusst, dass man aber sagen muss: “Kein Leben ohne Bienen” ist…

weiterlesen:
der deutsche waldschnitt

Der Tag des Waldes

Der 21. März ist traditionell der „Tag des Waldes“, den die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) bereits in den 1970er Jahren als Reaktion auf die globale Waldvernichtung ins Leben gerufen hat.  Gestern habe ich so ein positives Bild vom Arboretum gemalt, doch es steht schlimm um Gehölze.Schädlinge über…

weiterlesen: