Plauen 900 – Der Film Bei uns im ASPIDA Pflegecampus wurde am Wochenende wieder Kino veranstaltet. “Plauen 900" wurde in der langen Version von über zweieinhalb Stunden in zwei Teilen gezeigt.

Plauen 900 – Der Film

Bei uns im ASPIDA Pflegecampus wurde am Wochenende wieder Kino veranstaltet. “Plauen 900″ wurde in der langen Version von über zweieinhalb Stunden in zwei Teilen gezeigt. Romy und Lucian hatten Dienst und der Salon war bis auf den letzten Platz belegt. Es musste sogar noch angebaut werden. Die kurze Version…

weiterlesen:
Margy an weihnachtlicher Musik

Weihnachten 2022 im ASPIDA Pflegecampus Plauen

So, kommen wir dann langsam zum 24. Da gab es Geschenke. Verpackt in eine Veranstaltung mit Kaffee, Stollen und Weihnachtsgebäck, zu dem Patrick vom Sozialen Dienst einen Gitarristen eingeflogen hatte.Gesungen wurden nur zwei Weihnachtslieder, weil sich die Vorsängerin und Gitarrist nicht auf die Tonart einigen konnten. Trotzdem funktionierte es. Unser…

weiterlesen:
ASPIDA-Pflegecampus-Plauen

Meine Weihnachtsgeschichte

Es geht eigentlich schon damit los, dass ich mich nicht durchringen konnte, einmal einen kompletten Artikel fertigzuschreiben, doch jetzt ist er fällig. Auch wenn er zwei Teile haben könnte. Nicht nur, dass auf allen Etagen gebacken wurde, auch Weihnachtsbasteln liegt voll im Trend. Vorher habe ich vorsichtshalber das Haus noch…

weiterlesen:
Seniorenbeirat und Beirat für Menschen mit Behinderung des Vogtlaaaaaandkreises

Jahresabschluss vom Seniorenbeirat und Beirat für Menschen mit Behinderung des Vogtlandkreises

Am letzten Montag war von neun Sitzungen im Jahr 2022 die letzte große Aktion des Beirates für Menschen mit Behinderung des Vogtlandkreises in diesem Jahr.  Eine Prioritätenliste musste erstellt werden, um die nicht einmal sehr unbeträchtlichen Mittel, von 286,900 € aus dem Investitionsprogramm “Lieblingsplätze für alle” des  Freistaates Sachsen an…

weiterlesen:

Noch ein Kurzbeitrag aus dem ASPIDA Pflegecampus Plauen

Da haben doch die Mitbekommen und Mitarbeiter und viel sieht nach Aninchen aus, in der Abwesenheit von Christian und mir, ein Oktoberfest hingezaubert, welches die Mankos des letzten Jahres mehr als gutmacht. Ich habe nur ein paar Bilder:

weiterlesen:
Sternquell Wiesn 2022

Nachmittags auf der Sternquell Wies´n und an den Schloßterrassen

Festplatz Ich war gestern am 3. September, auf ein Radler und eine Wurst zum Nachmittag auf dem Festplatz. Einmal abgesehen von der Tatsache, dass man  auf einen barrierefreien Toilettencontainer verzichtet hatte, was wichtig wäre, denn ich zählte außer mir noch drei Rollstuhlfahrende, war es ein schöner Nachmittag. Und ich dachte…

weiterlesen:
Publikum bei Christan Wenzel ASPIDA Pflegecampus Plauen

Christian Wenzel zum Hofkonzert

Planmäßig war am Sonntag das Hofkonzert. Dieses mal war Christian Wenzel zu Gast. Wer Christan oder das “Red Face Project nicht kennt hat in Sachen Liedermacher nachholebedarfWettermäßig waren beste Bedingungen also Sonnenschirme auf und los. Heute fing ich erst mal an einzustimmen. Ein bisschen deutsche Musik kann nicht schaden, denn…

weiterlesen:
Sommerfest 2022 im ASPIDA Pflegecampus

Sommerfest 2022 im ASPIDA Pflegecampus

Jetzt mit Video! Am Vormittag des Sonntags habe ich schon einmal auf den Parkplatz des ASPIDA Pflegecampus Plauen gesehen und das Team von Mario Martin War schon fest über dem Aufbauen.Das Zelt stand schon und auch die Verkaufswagen, die Tische waren fast fertig aufgebaut.Zum Mittagessen gab es für alle schon…

weiterlesen:
. 900 Jahre Plauen Der Umzug

Statt einer Einschätzung des Spitzenfestes

Heinrich von Plauen scheint eine Ausnahme gemacht zu haben, und ist einmal nach seinem Leben nach Plauen gekommen (in seinem wahren Leben war er nie hier. Der Weg von Ostpreußen wäre auch zu Pferd viel zu weit). Abgestiegen ist er natürlich im ASPIDA Pflegecampus. Natürlich war er ein bisschen lang…

weiterlesen:
Kesselgulasch mit Musik (Hannah)

Das Pfingstwochenende im ASPIDA Pflegecampus

Yvonne vom Sozialen Dienst hatte etwas ziemlich aufwendiges vor. Eine historische Modenschau.Dazu brauchte sie einiges. Vor allem Personal und Kostüme. Also erklärten  sich einige der dritten und vierten Etage bereit als Models teilzunehmen.Patrick machte die Moderation und ich lieferte die Musik. Zuerst kam der Kapitän mit einer Seemannsmusik eingelaufen. Das…

weiterlesen:
Vortrag über Plauen

Ein Vortrag über meine Stadt, Plauen

Im Fahrstühlen war es seit längerer Zeit schon angeschlagen gewesen. Vortrag über Plauen. Gehalten sollte der Vortrag über Plauen von mir werden. Das barg einige Hindernisse, die vor allem kommunikativer Natur waren. Viele der Leute hatten wegen meiner Halbseitenlähmung im Gesicht, Schwierigkeiten mich zu verstehen. Das lag, denke ich am…

weiterlesen:

Im Arboretum, dem Baumpark im Mai 2022

Nun wird es aber langsam Zeit, dass ich wieder einmal Berichte wie es im Plauener Arboretum, dem Baumpark zugeht oder aussieht. Das Aussehen kann man ja auf Bildern zeigen, doch mit dem Zugehen Haperts.  Überall piept es, Bienen scheinen zu summen und bei all den Blüten ist mir gerade mal…

weiterlesen:
Die Schlossterrassen in Plauen

Die Schlossterrassen in Plauen

Insgesamt sind die Schlossterrassen eine feine Sache geworden.Sie sind etwas für Menschen die Treppen steigen können und auch ich war mit dem Rollstuhl schon ganz oben.In Sachen Barrierefreiheit hat man im Wesentlichen schon mitgedacht. Auch der Wegebelag ist gut geeignet.Am Tag kann man Sonne tanken oder die Stadt mit anderen…

weiterlesen:
ASPIDA"Vater und Sohn"

ASPIDA “Vater und Sohn” in Plauen enthüllt

Seit heute, dem 12.5.2022 hat der  ASPIDA-Pflegecampus seine eigenen “Vater und Sohn” Figuren. Wer sie sucht, sie stehen an der Ecke Bahnhofstraße – Karlstraße, unterhalb des Kopfhauses. Man erkennt sie schon an den ASPIDA-Farben und nicht zuletzt am Hinweisschild.  Das sind nicht alle Besonderheiten. Unten am Sockel ist ein QR-Code,…

weiterlesen:
Shantychor der Marinekameradschaft Plauen 1899

ASPIDA Pflegecampus auf hoher See (jetzt mit Video)

An diesem Samstagnachmittag dem 7.5.2022 war der Shantychor der Marinekameradschaft Plauen 1899 bei uns.Also hörten wir uns ein paar Seemannslieder an. Eine Marinekameradschaft gibt es hier weil doch ein paar Jungs bei der Schifffahrt waren, oder von Vogtländischen Mädels am Wasser eingefangen wurden.Danach wurde gegrillt bei dem Schönem Wetter. Ein…

weiterlesen:
Es wird Frühling im Arboretum

Es wird Frühling im Arboretum

In der Mitte vom April war ich dieses Jahr zum ersten Mal im Arboretum, dem Baumpark in Plauen. Es war sonnig an diesem Osterwochenende und 13 Grad. Ziemlich viele Leute waren unterwegs, woran man sehen kann, dass das Konzept von Bernhard Weisbach und den Freunden Plauens funktioniert.. Das Grün war…

weiterlesen:
Spielenachmittag

Spielenachmittag im ASPIDA Pflegecampus

Als ich wieder einmal Gelegenheit und Zeit hatte, machte ich mit beim Spielenachmittag, der jeden Mittwoch Nachmittag stattfindet.Seit die Handwerksgruppe des VITAL e. V. die selbstgebauten Spiele, ein ziemlich robustes “Mensch ärgere dich nicht” und ein “Shuffle Spiel” an den ASPIDA Pflegecampus übergeben hatte, hatte ich mir das vorgenommenen.  An…

weiterlesen:
Friedensbrücke

Hochinteressant: Das Syatalviadukt

Als das schöne Wetter war, war ich natürlich unterwegs. Da hab ich mir über einige Sehenswürdigkeiten der Stadt Gedanken gemacht und mich dann darüber informiert.  Zum Beispiel auch über die Friedensbrücke, oder Syatalviadukt die ja mal König Albert Brücke hieß. Plauen war einmal eine der reichsten Städte im damaligen Deutschen…

weiterlesen:
Linedance im ASPIDA Pflegdecampus Plauen

Meine Vergangenheit holt mich ein

Nach meiner Erinnerung: Wenn ich schon mit alten Kamellen anfange, dann ganz von vorn.   Es muss so kurz vor 1980 gewesen sein, als es eine Band, Namens “Rock Vision” gab.Für die einen war es ein Startpunkt, in der Rockmusik irgendwas anzufangen, für die anderen eine ganz nette Freizeitbeschäftigung.Ich habe es…

weiterlesen:
Sturzprävention

Das Stichwort heißt “Sport”!

Seit letzter Woche haben wir hier einen Kurs namens: “Sturzprävention” mit Simone Sachs und Thomas Reichelt. Das sind zehn Kursstunden, die von der Krankenkasse gefördert werden. Übrigens: “externe  Teilnehmer, also Teilnehmer die nicht aus dem ASPIDA Pflegecampus kommen, sind herzlich willkommen und können gern mit teilnehmen”,  wurde mir gesagt. Jede Woche…

weiterlesen:
Knut im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Knut im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Manchmal wird ASPIDA Pflegecampus Plauen auch keine Gelegenheit ausgelassen um etwas zur Veranstaltung zu machen. Und wenn es sein muss wird etwas von weit her geholt.Am 13. Januar feierten wir “Knut das traditionelle Christbaum verbrennen der skandinavischen Länder? so bei uns. Das war zwar reiner “KIEA”-Style, “nice” oder na Prima.Obwohl…

weiterlesen: