Vortrag über Plauen

Ein Vortrag über meine Stadt, Plauen

Im Fahrstühlen war es seit längerer Zeit schon angeschlagen gewesen. Vortrag über Plauen. Gehalten sollte der Vortrag über Plauen von mir werden. Das barg einige Hindernisse, die vor allem kommunikativer Natur waren. Viele der Leute hatten wegen meiner Halbseitenlähmung im Gesicht, Schwierigkeiten mich zu verstehen. Das lag, denke ich am…

weiterlesen:

Im Arboretum, dem Baumpark im Mai

Nun wird es aber langsam Zeit, dass ich wieder einmal Berichte wie es im Plauener Arboretum, dem Baumpark zugeht oder aussieht. Das Aussehen kann man ja auf Bildern zeigen, doch mit dem Zugehen Haperts.  Überall piept es, Bienen scheinen zu summen und bei all den Blüten ist mir gerade mal…

weiterlesen:
Die Schlossterrassen in Plauen

Die Schlossterrassen in Plauen

Insgesamt sind die Schlossterrassen eine feine Sache geworden.Sie sind etwas für Menschen die Treppen steigen können und auch ich war mit dem Rollstuhl schon ganz oben.In Sachen Barrierefreiheit hat man im Wesentlichen schon mitgedacht. Auch der Wegebelag ist gut geeignet.Am Tag kann man Sonne tanken oder die Stadt mit anderen…

weiterlesen:
ASPIDA"Vater und Sohn"

ASPIDA “Vater und Sohn” in Plauen enthüllt

Seit heute, dem 12.5.2022 hat der  ASPIDA-Pflegecampus seine eigenen “Vater und Sohn” Figuren. Wer sie sucht, sie stehen an der Ecke Bahnhofstraße – Karlstraße, unterhalb des Kopfhauses. Man erkennt sie schon an den ASPIDA-Farben und nicht zuletzt am Hinweisschild.  Das sind nicht alle Besonderheiten. Unten am Sockel ist ein QR-Code,…

weiterlesen:
Shantychor der Marinekameradschaft Plauen 1899

ASPIDA Pflegecampus auf hoher See (jetzt mit Video)

An diesem Samstagnachmittag dem 7.5.2022 war der Shantychor der Marinekameradschaft Plauen 1899 bei uns.Also hörten wir uns ein paar Seemannslieder an. Eine Marinekameradschaft gibt es hier weil doch ein paar Jungs bei der Schifffahrt waren, oder von Vogtländischen Mädels am Wasser eingefangen wurden.Danach wurde gegrillt bei dem Schönem Wetter. Ein…

weiterlesen:
Am Tag gegen den Schlaganfall im Helios Bildungscampus zu Gast 2

Am Tag gegen den Schlaganfall zwei Vorträge

Am 10.5. war der Tag gegen den Schlaganfall. Genau an diesem Tag waren einige Mitglieder des VITALe.V. in Sachen Schlaganfall unterwegs im Helios Bildungscampus. Wir haben da vor Auszubildenden zwei Vorträge gehalten. Genauer gesagt, vor zwei verschiedenen Klassen. Der Schlaganfall und die sozialen Folgen eines Schlaganfalls war das Thema. Und…

weiterlesen:
Am Europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen Sternfahrt nach Muldenberg

Am Europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen Sternfahrt nach Muldenberg

Eine Ausfahrt anlässlich des Europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen.Es sollte und eigentlich war es auch eine gemeinsame zusammenhängende Aktion von der Ergo 2021 der WBS Schule, des VITAL e.V.und des ASPIDA Pflegecampus werden, doch die Straßenbahn machte uns ein bisschen einen Strich durch die Rechnung.Wir testeten nämlich an diesem…

weiterlesen:
Jahresempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Plauen

Jahresempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Plauen

Wir, die zwei Stadtplakettenträger, die der VITAL e.V. hat, der Achim und ich waren auch zum Jahresempfang des OB eingeladen. Wir waren mit Assistenten da, die ebenfalls Mitglied des VITAL e.V. sind. Im Fall des Christians, meines Assistenten war es sogar eine Kooperation mit dem ASPIDA Pflegecapus, wir durften den…

weiterlesen:
Hexenfeuer im ASPIDA Pflegecampus Plauen 2022

Hexenfeuer im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Am 30.04. gab es bei uns ein Hexenfeuer mit Grillen und Musik. Für die Musik war ich zuständig.Beim Aufbau merkte ich wieder wie sehr mir beim Sozialen Dienst der Peter fehlt. Der Christian war  nicht da, und die Damen hatten viele andere Aufgaben. Zufällig war der Peter da und da…

weiterlesen:
Na14ter Nachsorgekongress in Dresdenchsorgekongress in Dresden

Der 14. Nachsorgekongress in Dresden

Am 28.4.2022 waren wir zum 14. Nachsorgekongress in Dresden. Wir, das waren Franziska, eine Mitarbeiterin des  VITALe.V. ,Micha, als mein Assistent von der Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ich als Vorsitzender des  VITALe.V. , doch als Betroffener.Beim Kongress waren wir schon öfter gewesen. Zwei mal in Berlin, Frankfurt, Bamberg und…

weiterlesen: