Therapeutische Spiele von Auszubildenden

Therapeutische Spiele von unseren Auszubildenden

Die Auszubildenden Chris und Max haben gestern die therapeutischen Spiele, die sie während ihrer Lehre bei der WBS Trainings Schule Plauen sich einfallen lassen und gebaut haben an den Sozialen Dienst im ASPIDA Pflegecampus Plauen übergeben. Es sind eigentlich nicht ganz komplizierte Spiele, die ganz schön kompliziert werden können. Unter…

weiterlesen:

Vom Supermarkt zum Oktoberfest

In dieser Woche ist wieder einiges passiert, als ich anwesend war. Zum einen war ein rollender Supermarkt da, welcher mich erstaunt hat. Da gab es ja fast alles was es in einem großen Supermarkt auch hätte kaufen können. Sogar frisches Gemüse   Jedoch in einer sinnvollen Auswahl. Da kam wieder…

weiterlesen:

Irgendwie bin ich schon stolz

Ich hab lang überlegt was ich hier schreiben soll, denn irgendwas muss ich ja schreiben, so als 67. Stadtplakettenträger.Erst einmal Herzlichen Glückwunsch an den Ehrenbürger Gert Müller. Den Herrn der Plauener Unterwelt. Was man nebenher bemerken kann ist der Fakt, dass ich diese ganze Ehrung auch der Tatsache der Hirnblutung…

weiterlesen:
Familienfest im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Familienfest im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Schönstes Spätsommer-Wetter umgab uns, als der ASPIDA Pflegecampus Plauen das “ Familienfest”, das eigentlich “Sommerfest” heißen müsste, am 26. September feierte. Der Parkplatz war freigeräumt worden  und wurde mit vielerlei Sachen wieder vollgestellt. Eine Bühne, ein Süßwarenwagen, ein Sternquell-Wagen, Tische und Bänke, eine Burger-Braterei, ein Sandhaufen mit Hintergrund “Vater und…

weiterlesen:
Wieder einmal im Bergwerk “Ewiges Leben”

Wieder einmal im Bergwerk “Ewiges Leben”

Meine Nachbarin hatte vor einigen Tagen Geburtstag. Sie wollte gerne einmal ins Bergwerk “Ewiges Leben” und weil ich das wusste, hab ich den Gert Müller, den “Herrn über die Plauner Unterwelt” angerufen und ihr eine Stunde “Untertageführung” mitten in Plauen organisiert. Der Gert hat sofort “ja” gesagt. Und Gestern war…

weiterlesen:
Das Scheunenfest im Pfaffengut

Das Scheunenfest im Pfaffengut

Die Sabine von der ersten Etage, die auch  Mitglied des VITALe.V. ist und ich, fuhren mit Frau und Herrn Fielitz ins Pfaffengut. Dort war ein Scheunenfest geplant. Das war ein besonderer Spaß. Das ganze fand auch wirklich in der Scheune statt, was zwar, wie das ganze Pfaffengut nicht besonders barrierefrei…

weiterlesen:
So schön war ich noch nie unterwegs

So schön war ich noch nie unterwegs

Zu diesem Sonntag war wieder “Tag des offenen Denkmals” und ich habe im Vorhinein gedacht ich fahre wieder ins Arboretum.Doch ich wurde Überredet in die Weberhäuser mitzukommen.  Also gingen wir bei schönsten Wetter los.Sabine konnte dann doch nicht mit, dafür Aninchen, Anja und ihr Sohn.Unterwegs beim Luftschutzmuseum “Meierhof” standen sehr…

weiterlesen:
Aufsteigenderin PLAUEN

Was steht in Plauen, in Rostock und in New York

Letztens hat mich eine Frage zum Recherchieren gebracht. Auf dem Bärenstein steht eine Plastik in Bronzeguß und hier bei uns weiß niemand genau was das Ding ist. Auf der Tafel daneben ist auch fast nichts zu erkennen, obwohl das Ding berühmt sein sollte, weil dessen Sinn so nach hinten los…

weiterlesen:
Singen im ASPIDA Pflegecampus Plauen - VITAL e.V.

Das erste Mal singt der VITAL e.V. im ASPIDA Pflegecampus

Am 31.8.2021 war auch das erste Mal Singen mit dem VITAL e.V. im ASPIDA Pflegecampus Plauen.  Am Besten an der neuen Lokalität fand ich, dass zwei der Sabines und ich keinen großen Anfahrtsweg hatten  weil wir hier wohnen. Die Lokalität war sehr gut gewählt.Wir waren für uns und das machte…

weiterlesen:
Zweiter Stadtrundgang in Plauen vom ASPIDA Pflegecampus

Meine persönliche Zeitkrise

Am gestrigen Tag hatte ich wieder einmal Termin-Überlagerung und musste entscheiden. Die Krise der Zeit war bei mir ausgebrochen wie schon so oft.Ich hatte vergessen, dass wir mit der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen zu den Alpakas nach Reißig gehen wollten und musste nach Überlegung den Frank von der Selbsthilfegruppe anrufen und…

weiterlesen: