Da hätten wir sie wieder, die Geburtstagswoche wie jedes Jahr.

Anfangen werden wir diese Woche natürlich mit dem Zitat der Woche und das kommt von Christian Morgenstern:

Versuchen wir uns doch einmal entschieden auf die Seite des Positiven zu stellen, in jeder Sache.

Bingo zum Sonntag

Da ich bekannt dafür bin alles mitzumachen, habe ich auch das Bingo am Sonntag vor dem Essen mitgemacht, obwohl es nichts zu gewinnen gab. Das müssen wir auch noch ändern.

Bingonator war Albrecht

Albrecht beim Bing9

Und das hat er sehr souverän gemacht. Er ist wirklich eine Sache für sich.
Menschen muss man nun einmal so nehmen wie sie sind. Und in einigen kann man sich schwer täuschen.
Am Anfang hat er das Zimmer kaum verlassen und jetzt ist er dabei.
Und seitdem ich Harald Lesch als Hintergrundbild auf seinem Pad gesehen habe und mehr und mehr seinen bayrischen Dialekt verstehe und damit was er spricht, denk ich das er ein feiner Kerl ist.

Zu Mittag gab es dann Kassler und danach Eis.

Heute hab ich Geburtstag

Kaum dass ich die Augen aufgeschlagen hatte war die erste Überraschung da. Die ersten vier Gratulanten standen vor meinem Bett. An diesem Vormittag oder was davon übrig war ging das so weiter.

Die ersten vier Gratulanten

Nachmittags hatte ich zu einer kleinen Kaffeetafel alle, die als ich kam schon da waren, eingeladen.

Ware die Peggy nicht kostümiert gewesen hätte keiner bemerkt, dass Faschingsdienstag ist.

Alibi für Fasching

Am Mittwoch

Nicht nur dass meine Frau Mutter und mein Sohn Geburtstag hatten, wir hatten während Romys Rätselstunde auch Besuch von Küche und Service zwecks auch des Befragens von Essenswünschen.

Besuch von Küche und Service
Sarah hatte auch Beschäftigung
Sarah war auch dabei, bis es ihr zu viel wurde.

Est hatte niemand einen Wunsch und dann purzelten die ersten herein.
Bei Romys Rätselstunde ging es um DDR-Wissen. Da konnte ich zwei Wissenslücken stopfen.
“Willy Schwabes Rumpelkammer” kam am Montag 20 Uhr und “Kosta” war ein Kaffee.
Doch schon mein Vater sagte immer: “Gott weiß alles und Steffen weiß alles besser”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .