Richtfest am ASPIDA Pflegecampus Plauen

Ist doch irgendwie komisch, dass es mich  immer wieder in die Gegend um die Bergstraße verschlägt. Ich hab in der Bergstraße 46 gewohnt. Dann in der Bergstraße 33, da hat man mich auf der Krankentrage herausgetragen. (Die Geschichte des Jahres 2004, in meinem Leben kann man hier lesen).

Ende dieses Jahres habe ich vor in die Bergstraße 32 zu ziehen.
Dort war ich heute zum Richtfest.
Ich war schon einige Male dort, zum ersten Mal am 5. April vorigen Jahres zum Spatenstich.

Hier geht es zum damaligen Artikel im “Vogtland Anzeiger” von damals.

Spatenstich - ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 04 05
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 04 19
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 08 08
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 09 04
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 09 24
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 10 22
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 11 20
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 12 18
ASPIDA Pflegecampus Plauen
2019 12 18


Dort hat man mehr als den Rohbau fertig für einen Pflegecampus für mehr als 110 Pflegeplätze.
Für die beiden Zielgruppen, ältere Pflegebedürftige und junge pflegebedürftige Menschen, untergebracht in zwei  Gebäudeteilen.
Weil diese Gruppen unterschiedliche Bedürfnisse haben. Und dann geht es eben um ganz normale Teilhabe an der Gesellschaft.

Heute war ich nicht nur das erste mal in dem Bau drin, heute habe ich auch zum ersten Mal den neuen verantwortlichen Campusleiter in Plauen, den Diplom Pflegewirt Christophe Holzapfel gesehen und gesprochen. Er, der geschäftsführende Gesellschafter der ASPIDA Sebastian Thieswald und Investor Martin Engels sprachen einige Worte zu den Anwesenden.

Die Richtkrone hing schon. Dann ging es traditionell weiter mit einem Spruch, bei dem am Ende ein Glas zu Bruch ging und zum Schluss wurde der sprichwörtliche letzte Nagel eingehauen. Danach gab es noch den Richtschmaus und die traditionellen Rituale waren erledigt.

Jetzt geht es mit dem Innenausbau weiter und zu Jahresende wird vielleicht der Einzug losgehen.

Übrigens, auch diesmal gibt es einen Artikel vom Vogtland-Anzeiger:

Aspida Pflegecampus wächst

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .