Belohnungssystem Quelle: www.dasgehirn.info/denken/motivation/bild-das-belohnungssystem

Ist Heinz Erhard besser als Goethe?

Eines der Dinge wie Therapie meiner Ansicht gut funktioniert ist eigentlich kein Geheimnis. Denn wer eine Vorlesung von Prof. Manfred Spitzner oder Harald Lesch gesehen hat, der weiß von was ich spreche. Nur Spitzner ist Neurologe, doch auch Lesch wendet es an. Er schafft  erst mal eine heitere Grundstimmung. Erst…

weiterlesen:
Steffen Marquardt

Was ist Krankheitsverarbeitung ?

Psychologische Krankheitsverarbeitung in etwas gedrängter Weise beschrieben nach:dem Stufenmodell von Elisabeth Kübler-Ross. Sie hat im Umgang mit (schweren) Krankheiten angenommen, dass es fünf Phasen der Krankheitsbewältigung gibt: * Verleugnen: „Das kann nicht sein, die müssen sich bei der Diagnose vertan haben“ „Bei mir ist es bestimmt nicht chronisch.“ * Verhandeln:…

weiterlesen:
alte Adresse - neue Inhalte

Alte Adresse – neue Inhalte

Erst einmal allen Lesern ein Gesundes und Erfolgreiches Neues Jahr Nach gutem zureden habe ich mich dazu durchgerungen, die alte Adresse mit neuen Inhalten neu aufzulegen. Denn, seit diesem Moment, den ich am Anfang vom ersten Jahr der Krankheitsgeschichte geschrieben habe sind bald sechzehn Jahre vergangen. In denen ich viele…

weiterlesen:
Test_einer_barrierefreien_Stadtführung_Plauen_Tester

Barrierefreien Stadtrundgang in Plauen getestet – August 2017

Das Ergebnis ein Jahr später ist dieser Flyer. Flyer Rollstuhlgerechte Stadtführung Plauen(Eins ist sicher.  Tourismus für alle funktioniert nur wenn ein Gesamtkonzept für die Region funktioniert. Das muss für den Ort bei der Übernachtung los gehen und bei der Wahl einer eventuellen Route oder einer Stadtführung enden). Doch erst mal…

weiterlesen: