Kochworkshop des VITAL e.V. im ASPIDA Pflegecampus Plauen

Mit etwas Einfallsreichtum sind kleine Veranstaltungen, trotz Lock-Down möglich wie wir vom VITAL e.V. am letzten Dienstag zeigten
Da führten wir die erste Veranstaltung des VITAL e.V. dieses Jahres online durch.
Es war ein Online Kochkurs.
Unser anleitender Koch war im ASPIDA Pflegecampus Plauen und konnte dort eine fast rollstuhlgerechte Küche nutzen.
Das war die erste Veranstaltung in diesem Rahmen. 
Der Kochkurs im Projekt “Kopf-Herz-Hand” gehörte zum Bereich Hand.
Als Koch hatten wir Christian Schrapps, Ergotherapeut und gelernter Koch.
Als Hauptgang gab es Roastbeef mit Schmandkartoffeln und Gemüsespieß und als Dessert Joghurt Biskuit Haselnuss Beeren.
In fünf Küchen kochten 10 Personen. Mehr als sonst bei normalen Kochkursen mitmachwn konnten.
Einige Mitglieder mit Einschränkungen hatten ihre Assistenten oder Helfer dabei.

VITAL Mitarbeiterin Franziska und Christian hatten ein paar Tage früher schon die Zutaten gekauft und zusammen mit den Rezepten an alle Haushalte verteilt.
Wie der Bereich Hand schon mit ausdrückt, wurden in der Küchenarbeit vor allem handwerkliche Fähigkeiten verlangt.  Was haben wir denn da gemacht? Zwiebeln schälen und schneiden Zucchini und Paprika schneiden und aushöhlen, Kartoffeln waschen, Gemüsespieße auffädeln, Nüsse rösten und vieles mehr.
Wir, das heiß  Sabine, Christian und ich und  kochten in der Hauptküche im  ASPIDA Pflegecampus. Wir  hatten einen Kamera aufgestellt und waren über Internet und ein Programm für Online-Konferenzeen mit den anderen verbunden.
Die anderen standen zu Hause in ihren Küchen und kochten alles nach.

Was dabei herauskam war, wie Sabine es ausdrückte eine Geschmacksexplosion.
Das lag bestimmt auch mit daran, dass alle Produkte Bio waren.
Zum Schluss ließen wir uns das selbstgekochte schmecken.
(Und unser Fotograf, der Steffen bekam auch was ab).

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .