Der Irrtum

Wenn man sich in den Soizialen Netzwerken ein bisschen umsieht, kommen einem manchmal Irrtümer enthegen.
Zwei, der Bekanntesten habe ich gestern Abend wieder gehört. Den Irrtum, in Indien oder Afrika haben sie Überbevölkerung. Das hält die Erde nicht aus.
Und die Südamerikaner holzen ihren Regenwald ab. Da sollen die erst mal aufhören, bevor wir anfangen das Klima zu retten.

In Indien leben wesentlich mehr Menschen als hier, doch ein Inder verbraucht 20% der Ressourcen eines Europäers.

In Südamerika holzen sie den Regenwald ab oder machen Brandrodung um das Holz oder Palmöl, welches auf den Brandgerodeten Flächen angebaut wird in die EU oder USA zu verkaufen. Würden wir das nicht kaufen, bräuchten die nicht die Flächen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .