Spaß mit dem Bewegung

Jeden vormittag um 10 Uhr laden die Freunde vom “Sozialen Dienst” zu einer Beschäftigung ein. Heute war dabei Bewegung angesagt. Wir hatten ein Gerät im Verwendung, dass ich ganz vergessen hatte. Was nicht hieß, dass es keinen Spass machte. Das machte so einen Lärm, dass Frau Z. herein schaute und diese wunderbaren Bilder machte.

Peter vom Sozialen Dienst

Es kam darauf an, zusammen zu agieren. Etwas dass Menschen unterschiedlicher Generationen und mit unterschiedlichen Einschränkungen besonders gebrauchen können.

Da bin ich wirklich gespannt was man sich noch einfallen lässt.

Dabei waren auch mehrere Bälle im Einsatz. Was die Schwierigkeit ungemein steigerte. Doch auch den Spassfaktor.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.