Das Arboretum Plauen im April

Es ist ganz interessant mit anzusehen wie nach und nach der Frühling im Arboretum aus allen Ritzen herausgekrochen ķommt.
Wenn man nicht weit weg will gibt´s auch hier was zu sehen.
Jetzt rächt es sich, dass man botanisch so ungebildet ist. Ich wüßte gern was das alles ist.
Zum Glück stehen ab und an kleine Erklärtäfelchen dran um das auszugleichen was man im Biologieunterricht beim Herrn Gückelhorn, durch nicht aufpassen nicht mitbekommen hat.

Es ist nur doof, dass man mit dem Rollstuhl nicht überall ran kann und nur von Fern alles beobachten kann. 

Doch hier ist eine Lösung in Sicht. Die Freunde Plauens e.V. haben Geld beantragt um aus dem Fördertopf “Lieblingsplätze für alle” einen Gartenbaubetrieb zu bezahlen um jede Menge Zugänge für die Quartiere barrierefrei zu schaffen. Und auch genehmigt bekommen. (jetzt wird belohnt, dass ich auch dafür gestimmt habe 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wird weitergeführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .