Sehr gut, weiter!

Da gehen Jugendliche auf die Straße und üben ihr Recht auf Demonstrationsfreiheit aus und viele ältere Beschimpfen sie auf das Übelste.
Ohne wirkliche Argumente zu haben. Hinter den Jugendlichen stehen zehntausende von Wissenschaftlern. 

Dabei machen die Jugendlichen das ethisch reinste was sie machen können. Sie demonstrieren für eine eigene Zukunft. Dabei muss ich nur aus:

”Das Prinzip Verantwortung“ von Hans Jonas zitieren, der 1979 schrieb:
“Das Wesen menschlichen Handelns habe sich völlig geändert. Erstmals in der Geschichte könne die Menschheit sich selbst und die ganze Erde vernichten.”… Und in dem kategorischen Imperativ gipfelt: “Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden”.

Und was ist daraus geworden?
Die Aufgabe jeder einzelnen Synapse im Gehirn besteht nur darin, daß sie sich ändert. Das Wesen des Lebens besteht darin, dass es sich ändert.

Max Planck hat geschrieben: Neue Ideen setzen sich nicht etwa dadurch durch, dass die Anhänger der alten Vorstellungen überzeugt werden. Es ist vielmehr so, dass die Vertreter der alten Theorie aussterben müssen, um dem Neuen Platz zu machen.

Doch so viel Zeit haben wir nicht mehr. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .